Produkte Neuheiten

Chemisch Technische Produkte, November 2017

Gut geklebt ist leicht gerollt

Gut geklebt ist leicht gerollt

Dank der DELO Industrie Klebstoffe und ihres zweikomponentigen Epoxidharz-Klebstoffs lanciert die Firma LEVO AG mit unserer Zusammenarbeit einer der leichtesten Rollstühle mit elektrischer Stehfunktion.

Gut geklebt ist leicht gerollt

Kleben besser als schrauben

 

Unsere beiden Spezialisten beraten Sie sehr gerne:

 

Adrian Della Torre
041 666 29 56
adrian.dellatorre@credimex.ch

 

 

 

 

 

Pascal A. Schori
041 666 29 76
pascal.schori@credimex.ch

 

Chemisch Technische Produkte, November 2017

Silikonprodukte von DOWSIL

Silikonprodukte von DOWSIL

Silikonöle

XIAMETER®-Silikonflüssigkeiten geben Ihnen Formulierungs- und Leistungsvorteile gegenüber organischen (kohlenstoffbasierten) Flüssigkeiten. Sie fliessen leichter und sind in der Lage, dünnere (monomolekulare) Filme bilden zu können. Stärkere und stabilere Bindungen machen sie widerstandsfähiger gegenüber rauen Umgebungs-, Verarbeitungs- und Betriebsbedingungen. Silikonöle bieten mehr Viskositätswahlmöglichkeiten als Kohlenwasserstofffluide. Somit ist es einfacher, genau die Viskosität zu erhalten, die Sie benötigen. Viskosität und Fließeigenschaften werden weniger durch Temperatur und Scherkräfte beeinflusst (Temperatur-Viskositätsverhalten) und sind für einen breiten Temperaturbereich anwendbar.

Antifoams

Silikon-Entschäumer werden in vielen Branchen eingesetzt. Sie reduzieren die Schaumbildung bei der Herstellung und Verwendung von z.B. Waschmitteln, Zellstoff und Papier, Lebensmittelverarbeitung und beim Färben von Textilien. Zusätzlich verbessern sie chemische Herstellungsverfahren wie Mischen, Flaschenfüllungen und sind bereits bei niedrigen Dosierungsraten wirksam. Dies führt zu niedrigeren Kosten bei der Anwendung. Silikon-Antischaummittel sind über einen weiten Bereich von Temperaturen und pH-Werten stabil.

Silikonklebstoffe und Dichtstoffe für industrielle Anwendungen

Silikonbasierte Kleb-und Dichtstoffe bieten sehr viele Vorteile. Grösste Flexibilität über einen grossen Temperaturbereich von -70°C bis zu 350°C, das spannungsausgleichende Verhalten sowie die breite Beständigkeit gegenüber verschiedenster Medien machen Silikone zu beliebten «Alleskönnern» unter den Kleb- und Dichtstoffen. Wir verfügen über ein breites Portfolio verschiedenster Silikonprodukten. Schutzlacke, wärmeleitfähige Silikonkleber, neutrale Silikonsysteme für die Elektronik bis hin zu FDA und NSF zertifizierten Klebe- und Dichtmittel. Das ist nur ein kleiner Auszug aus unseren verfügbaren Lösungen für Ihre Anwendung.

Silikon Vergussmassen

Vergussmassen werden vor allem in der Elektronikindustrie verwendet. Isolation und Schutz vor wideren Umweltbedingungen, Vibrationen und auch der Schutz vom Produkt und vom Innovations-Know-how, sind einige der Gründe, warum Bauteile und Baugruppen mit Silikon Vergussmassen vergossen werden. Die Shore-Härte, Viskosität, Wärmeleitfähigkeit, volatile Anteile, Schrumpf, Farbe und nicht zuletzt die schnelle Verfügbarkeit sind Anforderungen, bei denen wir Sie gerne und kompetent beraten.

Chemisch Technische Produkte, September 2017

DELO: Neue Generation DELOLUX 20/DELOLUX 202

DELO: Neue Generation DELOLUX 20/DELOLUX 202

DELO_Industrie_Klebstoffe_logo_svg

Neue Hochleistungslampen mit Touch-Steuergerät bedienen

Der Industrieklebstoffhersteller DELO präsentiert eine neue Generation der LED-Flächenstrahler DELOLUX 20 und DELOLUX 202 mit höheren Intensitäten. Zudem können beide Lampen mit dem neu entwickelten DELOLUX pilot über ein Touchdisplay betrieben und gesteuert werden.

Die LED-Aushärtungslampen sind Garanten für Zuverlässigkeit, wenn es um das Aushärten von Klebstoffen geht. Durch ihre schlanke Bauform lassen sich beliebig viele Lampen-Module vom gleichen Typ aneinanderreihen und große Klebflächen homogen aushärten.

Sowohl DELOLUX 20 als auch DELOLUX 202 mit einer Wellenlänge von 400 nm wurden weiterentwickelt. Sie verfügen jetzt über deutlich höhere Intensitäten, welche über die gesamte Belichtungsfläche gleichmäßig verteilt sind. Die Lichtaustrittsfläche der Lampenköpfe beträgt 100 x 100 bzw. 200 x 50 mm². Beide Modelle gibt es jeweils in Varianten mit Intensitäten von bis zu 2.000 sowie 1.000 mW/cm² und erlauben so einen flexiblen Einsatz je nach Anforderung.

DELOLUX pilot – aus fünf mach‘ eins

Das neu entwickelte Basisgerät DELOLUX pilot vereint sowohl die Steuerung als auch die Stromversorgung von bis zu vier Lampenköpfen in nur einem System. Auf diese Weise konnten die bis zu fünf notwendigen Geräte auf nur noch eins reduziert werden.

Zudem präsentiert es sich mit einem modernen User-Interface und lässt sich über einen großen Touchscreen bedienen. Dieser ist speziell auf industrielle Fertigungsbedingungen ausgelegt und bietet optimales Handling sowie Lesbarkeit auch unter schwierigen Bedingungen.

Die individuellen Benutzerprofile mit definierbaren Rechtestrukturen ermöglichen dem Nutzer eine optimale Prozessqualität. Dabei sind die Bediensprachen profilabhängig einstellbar und vereinfachen einen internationalen Einsatz deutlich.

Durch das intuitiv bedienbare DELOLUX pilot-System wird ein reibungsloser Produktionsablauf sichergestellt.

Chemisch Technische Produkte, Juli 2017

Molykote® G-900X-Fette

Molykote® G-900X-Fette

Mit einem geringeren spezifischen Gewicht sowie hoher Temperatur- und Oxidationsbeständigkeit bieten die Molykote® G-900X-Fetten in vielen Anwendungen gegenüber Ester- oder PFPE eine hervorragende Alternative.

 

Phenyl-Fluor-Siloxan-Copolymere für bessere thermische und oxidative Stabilität ermöglichen neue Lösungsansätze

  • Schmierfähigkeit bei hohen Temperaturen (+220° C) ohne Einschränkung der Leistung bei niedrigen Temperaturen (-35° C)
  • Niedrigere Dichte erlaubt geringere Betriebskosten
  • Additive ermöglichen eine massgeschneiderte Leistung
  • Verbesserter Verschleissschutz

 

Hochtemperaturleistung

 

Kunststoff- und Elastomerverträglichkeit

Der Spannungsrisstest zeigte keine Risse bei Verwendung von Produkten der Molykote® G-900X-Serie von Fetten in Verbindung mit:

Polyoxymethylene (POM) / Polyamid 6.6 (PA 6.6) / Acrylnitril-Butadien (ABS) / Polycarbonat (PC) / Polyetheretherketon (PEEK)
 
 
Die Prüfkörper, deren Form und Parameter DIN ISO 527-2 Typ 1B entsprachen, wurden mit einem Radius von 140 mm auf den Halter platziert. Die Muster hatten 7 Tage lang bei 80° C Kontakt mit dem Fett.
Anmerkung: Alle Kunststoffe sind unterschiedlich, daher wird die Kompatibilität von vielen Parametern beeinflusst. Vor der Anwendung werden Tests mit spezifischen Kundenmustern empfohlen.
 
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
Gerne gibt Ihnen unsere Ansprechperson nähere Informationen.
 

Bruno Ernst
Technische Beratung Industrieschmierstoffe
041 666 29 71
 
Robotik & Bildverarbeitung, Juni 2017

Cognex Neuheiten 2017

Cognex Neuheiten 2017

Als Automation Solution Provider von Cognex können wir Ihnen die neusten Produkte der Firma Cognex anbieten. Zögern Sie nicht, uns mit Ihren Aufgaben in der Bildverarbeitung zu kontaktieren. Gerne prüfen wir Ihre Anforderungen und machen Ihnen einen Vorschlag für die beste technische Lösung. Wir sind für Sie da. Sei es für die Integration oder den Support Ihrer Systeme.

Folgende innovative Produkte sind ab sofort für Sie erhältlich:

Die neuen In-Sight 7000 Smartkameras

Die neue Version der 7000er Serie wurde komplett überarbeitet und mit verschiedenen neuen Features versehen.

Modularität
Die Kamera ist modular aufgebaut und kann im Feld an die Applikation angepasst werden. Es ist ein breites Angebot an Zubehör vorhanden. Zudem kann die Zubehörreihe der DataMan300 Serie durchgängig genutzt werden.

Surface FX
Durch die neue, leistungsstarke Beleuchtung ist es möglich, Oberflächenfehler einfach und schnell sichtbar zu machen. Die auf der Shape from Shading basierende Technologie ist in allen Kameraversionen verfügbar.

Kommunikation
Es werden sämtliche SPS Schnittstellen unterstützt:

Weitere Informationen - Datenblatt In-Sight 7000 Smartkameras

 

In-Sight Laser Profiler

Das einfachste 3D Messsystem.

Ease of use
Das System besteht aus einem Industrie PC welcher verschiedenste Anschlüsse mitbringt (Digital I/O sowie SPS Kommunikationsschnittstellen). Nach dem verkabeln des Messkopfs mit dem PC liefert das System verlässliche metrische Messdaten.

Konfiguriert wird das System über die mitgelieferte Software, welche sehr einfach zu bedienen ist. Für die Inbetriebnahme werden nur 4 Schritte benötigt:

  1. Profil erfassen.
    Auf Knopfdruck wird das Profil optimiert und liefert einen präzisen Umriss des Prüfteils.
  2. Objekt lokalisieren.
    Eine spezielle Technologie zur Lokalisierung des Objekts verringert den Aufwand für die Fixierung und gewährleistet, dass an den richtigen Stellen exakt gemessen wird.
  3. Messen.
    Das flexible Toolset des In-Sight Laser-Profilers extrahiert Merkmale, erstellt Referenzpunkte und überprüft, ob das Produkt innerhalb der Toleranzgrenzen gefertigt wurde.
  4. Ergebnisse kommunizieren.
    Die Messungen werden an eine SPS übertragen und ein Gesamt-Pass/Fail wird direkt an einen diskreten Ausgang gesendet.

Weitere Informationen - Datenblatt In-Sight Laser Profiler

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere Bildverarbeitungs-Spezialisten beraten Sie gerne persönlich. Weitere Informationen stellen wir Ihnen gerne per Email zu.

 


Kilian Läubli
Verkaufsingenieur und Product Manager
Robotik und Bildverarbeitung
041 666 29 77
kilian.laeubli@credimex.ch

 


Roger Schelbert
Bereichsleiter
Robotik und Bildverarbeitung
041 666 29 87
roger.schelbert@credimex.ch

 

Robotik & Bildverarbeitung, Mai 2017

SmartRay 3D-Lasersensoren

SmartRay 3D-Lasersensoren

3D-Lasersensoren überwachen 3D-Montageprozesse

Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk

In modernen, nach den Prinzipien von Industrie 4.0 konzipierten Automatisierungsplattformen spielen 3D-Lasersensoren eine wesentliche Rolle für den Closed-Loop Prozess. Mit ihren μm-genauen Messdaten gewährleisten sie höchste Bestückungspräzision in der 3D-Montage. Dadurch ermöglichen die Sensoren eine dynamische Kontrolle der Prozessstabilität und eine gleichbleibend hohe Produktqualität.

Weiterlesen pdf...

Mechanische Komponenten, April 2017

MAC VALVES

MAC VALVES

Puls Valves – Die effiziente Alternative in Staubfilteranlagen

Die Reduktion des CO2 Ausstosses ist in allen Bereichen top aktuell. Die Reduktion des CO2 Ausstosses hat neben dem positiven Effekt auf die Umwelt auch einen direkten Einfluss auf die Kosten. Reduzierter Energiebedarf bedeutet geringere Kosten und somit höhere Profitabilität.

Die MAC Pulse Valve-Serie wurde entwickelt, um die weitverbreitete Membrantechnologie zu ersetzen und eine robustere und zuverlässigere Ventillösung für industrielle Anwendungen zu schaffen. MAC PV wurden entwickelt, um die bestehenden Membrantechnologie-Ventile in Anwendungen wie Staubfilteranlagen und Staubabscheider zu ersetzen.

Bei diversen Anwendungen in unterschiedlichen Industrien konnte durch den Einsatz der MAC PV der Druckluftverbrauch bis zu 50% reduziert werden. Ebenfalls verlängert sich die Lebensdauer der Filtersäcke/Kartuschen signifikant durch die effizientere Reinigung mit den MAC PV, da die Anzahl der Reinigungszyklen reduziert werden können.

Um den Austausch der Membranventile zu vereinfachen, wurden diverse Adapterplatten entwickelt. Mit dieser Lösung müssen an der bestehenden Anlage keine aufwendigen Umbauten vorgenommen werden.

Folgende MAC Puls Valves sind erhältlich:
- PV03, für ¾" und 1"
- PV06, für 1½"
- PV09, für 2" und 2½" 

 


Wir freuen uns auf Ihren Anruf und vereinbaren gerne einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort.


Ihr Berater:
Andreas Steiner
Product Manager MAC Valves
041 666 29 78
andreas.steiner@credimex.ch

 

Robotik & Bildverarbeitung, März 2017

IAI Neuheiten 2017

IAI Neuheiten 2017

IAI LogoSeit fast 20 Jahren liefern wir ein komplettes Produkteprogramm an Positioniersystemen und Robotern von IAI. Laufend entstehen neue und innovative Produkte bei IAI für die Automatisierung und den Maschinenbau sowie für den Ersatz von pneumatischen Achsen durch elektrische Positioniersysteme.

Folgenden Neuheiten können wir ab sofort anbieten:

Batterielose Absolut-Encoder für fast alle IAI Positionierachsen

– Für Servoachsen: 24VDC und 230VAC Achstypen, RCA, RCS2, RCS3
– Für Schrittmotorachsen: RCP6, RCP5
– Für Einzel- und Mehrachssysteme: Serie ISB/SSPA

Vorteile
– Initialisierungsfahrt entfällt beim Aufstarten
– Keine Stützbatterie mehr erforderlich
– Reduktion der Wartungskosten
– Platzersparnis

RCA-RCS2-RCS3

MCON – kompakte 8-fach-Netzwerksteuerung

Für RoboCylinder
Unterstützte Schrittmotorachsen: RCP6, RCP5,RCP4, RCP3, RCP2
Unterstützte Servomotorachsen: RCA2, RCA, RCD

MCON Controller Vorteile
– Bis zu 8 Positioniersteuerungen in einer Einheit kombiniert
– Kompakte Steuerung, platzsparend bis 50% kostengünstig
– Konfigurierbar von 1–8 Achsen 
– Gemischter Einsatz von Schrittmotor und Servomotorachsen möglich
Gängige Feldbusse werden unterstützt: Profibus, ProfiNet, EtherNet/IP, EtherCAT, DeviceNet, CC-Link CompoNet

MCON

MSCON 6-fach Mehrachs-Netzwerksteuerung für RCS2/RCS3 Servoachsen

MSCON Controller Vorteile
– Bis zu 6 Positioniersteuerungen in einer Einheit kombiniert
– Kompakte Steuerung, platzsparend bis 50%
– Kostengünstige Mehrachs-Netzwerksteuerung
– Konfigurierbar von 1–6 Achsen 

Nützliche Funktionen
– Verfahren der Achse Closed Loop über Feldbus möglich
– Istposition kann in Echtzeit überprüft werden
– Geschwindigkeits- und Verzögerungsmodi (Trapez, Filter 1. Ordnung, S-förmige Bewegung)
Gängige Feldbusse werden unterstützt: Profibus, ProfiNet, EtherNet/IP, EtherCAT, DeviceNet, CC-Link CompoNet

MSCON

IP67 Wassergeschützte Schubstangen Robo-Zylinder RCP5W + RCP4W

Robozylinder Spritzwasser geschützte Achsen mit batterielosen Absolut-Encoder

RCP5W
RCP4W

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere Robotik-Spezialisten beraten Sie gerne. Oder fordern Sie weitere Informationen an, welche wir Ihnen gerne per Email zustellen.

Ihre Ansprechperson

Roger Schelbert
Bereichsleiter Robotik & Bildverarbeitung
041 666 29 87 / 079 782 03 22
roger.schelbert@credimex.ch

René Ruffieux
Verkaufsingenieur Robotik & Bildverarbeitung West-CH
079 500 08 70
rene.ruffieux@credimex.ch

 

 

 

Korrosionsschutz mit Zinklamellenbeschichtungen

Zinklamellenbeschichtungen bieten in verschiedenen Kombinationen einen sehr hohen Korrosionsschutz.
Wir bieten ein breites Sortiment an verschiedenen Beschichtungskombinationen. Ob mit silberner oder schwarzer Oberfläche entscheidet die Anwendung. Die Zinklamellenbeschichtung mit einem integrierten Schmiermittel kann Ihnen eine tribologische Herausforderung lösen.

Anwendungen
- Verbindungselemente
- Federn
- Stanz- und Biegeteile
- Clipse und Klemmen 
- Bremsenkomponenten

Eigenschaften und Vorteile
- Anorganischer, silberner Basecoat
- Exzellenter, kathodischer Korrosionsschutz
- Definierte Reibungszahlen durch integriertes Schmiermittel
- Sehr gute Haftung
- Dekorative Optik
- Keine Wasserstoffversprödung
- Frei von gefährlichen Schwermetallen wie Cr(VI), Cadmium, Kobalt, Blei oder Nickel
- Kompatibel mit transparenten, silbernen und schwarzen Topcoats

Korrosionsbeständigkeiten

Schichtdicke

Beständigkeit

8 µm

720 h

10 µm

1'000 h

15 µm

1'500 h

Der zu erreichende Korrosionsschutz gemäss ISO 9227 (neutraler Salzsprühtest) und die zu erzielenden Schichtdicken sind abhängig von der Geometrie der Teile, dem Basismaterial, der Vorbehandlung und der Beschichtungsmethode.

In unserem Oberflächencenter in Alpnach beschichten wir auf modernen Produktionsanlagen mit langjähriger Erfahrung im Tauchschleuder- und in verschiedenen Spritzverfahren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Oberflächenspezialisten beraten Sie gerne und bieten Ihnen Möglichkeiten für eine rasche und effiziente Bemusterung an. 

Druck

Ihre Ansprechperson:
Alois von Ah
Bereichsleiter CresaCoat®
041 666 29 44
alois.vonah@credimex.ch

Chemisch Technische Produkte, Oktober 2016

Molykote Antiseize Pasten

Molykote Antiseize Pasten

Durch dünne Festschmierstoffschichten, die sehr hohe Lasten übertragen können sowie eine sehr gute Antiverschleisswirkung aufweisen, sind Oberflächenschäden vermeidbar, die durch hohe Flächenpressung entstehen können. Festschmierstoffhaltige Schmierpasten eignen sich vorwiegend als Montagehilfen sowie als Einlaufschmierstoffe.

Schwarze Pasten wie Molykote G-rapid plus, Molykote G-n plus oder Molykote U-n enthalten in der Regel Molybdändisulfid (MoS2) und zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr hohe Lasten aufnehmen können, Verschleiss verhindern und einen sehr kleinen Reibungskoeffizient aufweisen. Neben MoS2 werden auch eine Reihe von weiteren Festschmierstoffen eingesetzt, so dass diese Schmierstoffe bedeutend bessere tribologische Eigenschaften aufweisen als MoS2 allein.

In Anwendung mit oszillierender Bewegung oder bei Vibrationen werden Pasten eingesetzt, die eine Kombination von weissen Festschmierstoffen enthalten. Beispiel sind die Pasten Molykote P-40, Molykote DX oder Molykote D. Diese Produkte haben sich hervorragend bei der Bekämpfung von Passungsrost (Tribokorrosion) bewährt. Darüber hinaus werden weisse Pasten in der Technik dort eingesetzt, wo schwarze Pasten aufgrund der Verschmutzungsgefahr unerwünscht sind.

Ein wichtiges Einsatzgebiet von Pasten ist in Schraubenverbindungen. Sie ermöglichen ein kontrolliertes, reproduzierbares Anziehen der Schrauben und stellen sicher, dass die Schrauben wieder problemlos gelöst werden können und Korrosion vermieden werden. Besonders bei Edelstahlschrauben ist der Einsatz von Pasten unumgänglich um ein Fressen zu verhindern. Hierfür sind spezielle Festschmierstoffpasten entwickelt worden, zum Beispiel die Molykote 1000 und das Molykote P-37. Besonders die Festschmierstoffe des Molykote P-37 weisen eine sehr gute Hochtemperaturstabilität auf und erlauben zerstörungsfreies Lösen der Schraubenverbindungen nach Hochtemperatureinsätzen.

Eigenschaften von Pasten (PDF)

Mechanische Komponenten, August 2016

Credimex-Ihr Vertriebspartner für PHD

Credimex-Ihr Vertriebspartner für PHD

PHD entwickelt seit 1957 eine umfangreiche Reihe von pneumatische Komponenten und Lösungen für den industriellen Automatisierungsmarkt her. Die breite Produktpalette und die vielfältigen Lösungen machen PHD in der Branche einzigartig. Durch viele Innovationen, überlegene Produktleistungen und das Engagement die Produkte weiter zu entwickeln, bietet PHD einen Mehrwert, der sich positiv auf die Prozesse auswirkt.

  • Elektrische, Pneumatische und Hydraulische Zylinder
  • Greifer
  • Drehantriebe
  • Pneumatische Linearantriebe
  • Kombinierte Dreh- und Linearantriebe
  • Klemmen
  • Kundenspezifische Lösungen
Mechanische Komponenten, Juli 2016

MAC Valves Schnellschalt-Ventile

MAC Valves Schnellschalt-Ventile

Die pneumatischen Schnellschaltventile von MAC VALVES sind für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche und Einsatzgebiete konzipiert und entwickelt. Sie sind weltweit im Einsatz und zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und Zuverlässigkeit aus.

Schalten Sie schnell und setzen Sie auf die extrem robusten und langlebigen Schnellschalt-Ventile in sämtlichen Varianten:

  • Anschlüsse: von M3 bis G 2 1/2"
  • Höchste Wiederholgenauigkeit der Schaltzeiten
  • Durchfluss (gasförmig): 20 Nl/min bis zu 100 000 Nl/min
  • Hohe Durchflusswerte bei geringer Baugrösse
  • Schaltfrequenzen: bis zu 1000 Hz
  • Alle Funktionen: 2/2 – 3/2 – 4/2 – 5/2 – 5/3
  • Einzel-, Block- und Grundplattenmontage ist möglich
  • Spezialventile für die Verpackungsindustrie, Sortieranlagen, Schienenfahrzeuge sowie die Lebensmittel-, Abfüll- und Tabakindustrie
Chemisch Technische Produkte, Mai 2016

DELO bringt Licht ins Dunkel

DELO bringt Licht ins Dunkel

DELO Industrie Klebstoffe hat schwarze Klebstoffe vorgestellt, die sich lichthärten lassen. Solche Produkte sind bei zahlreichen Anwendungen aus optischen oder Sicherheitsgründen gefragt, allerdings komplex zu entwickeln.

Für eine Lichthärtung muss Klebstoff lichtdurchlässig sein, damit die Photoinintiatoren in der gesamten Klebstoffschicht zerfallen und die Vernetzung starten können. Da Schwarz einen Großteil des Lichtes absorbiert, wird die Durchstrahlbarkeit mit zunehmender Schichtdicke naturgemäß geringer.

Das schwarz eingefärbte Acrylat DELO DUALBOND GE4949 dagegen lässt sich in Schichtdicken von bis zu 500 µm verwenden. Neben der schnellen Lichthärtungkomponente ist noch ein geringer Feuchthärtungsanteil integriert, wodurch die Vernetzung auch in kleineren Schattenzonen erfolgt.

Das Acrylat ist mittelviskos, besitzt dank seiner hohen Reißdehnung sehr gute spannungsausgleichende Eigenschaften und erreicht auf verschiedenen Kunststoffen eine gute Festigkeit. Es eignet sich besonders für Verguss- und Klebanwendungen von schwarzen Bauteilen. Das Versiegeln von Drähten, das Abdecken von Schriftzügen, Clip- oder Emblem-Verklebungen gehört genauso dazu wie das Abdichten von Anschlussklemmen.

Für weitere Klebstoffchemien verfügbar

Darüber hinaus hat DELO auch erste lichtaktivierbare Epoxidharze schwarz eingefärbt, die sich sogar in Schichtdicken von bis zu 1 mm lichthärten lassen. Unbelichtete Bereiche können in einem nachfolgenden Warmhärteschritt ausgehärtet werden. Mögliche Anwendungen dafür sind das Abdecken von Bauteilen aus Kopierschutzzwecken oder das Abschirmen gegen Streulicht.

„Viele Kunden fordern schwarze Klebstoffe, die sich in der Produktion sekundenschnell mit Licht aushärten lassen“, sagt Robert Saller, Leiter Vertrieb International und Mitglied der Geschäftsleitung bei DELO. „Das war nicht ganz einfach, allerdings können wir hier nun gute Erfolge vorweisen. In Zukunft werden wir unser Portfolio insbesondere im Bereich schwarzer, lichthärtender Epoxidharze weiter ausbauen.“