News

Korrosionsschutz mit Zinklamellenbeschichtungen

Korrosionsschutz mit Zinklamellenbeschichtungen

Zinklamellenbeschichtungen bieten in verschiedenen Kombinationen einen sehr hohen Korrosionsschutz.
Wir bieten ein breites Sortiment an verschiedenen Beschichtungskombinationen. Ob mit silberner oder schwarzer Oberfläche entscheidet die Anwendung. Die Zinklamellenbeschichtung mit einem integrierten Schmiermittel kann Ihnen eine tribologische Herausforderung lösen.

Anwendungen
– Verbindungselemente
– Federn
– Stanz- und Biegeteile
– Clipse und Klemmen 
– Bremsenkomponenten

Eigenschaften und Vorteile
– Anorganischer, silberner Basecoat
– Exzellenter, kathodischer Korrosionsschutz
– Definierte Reibungszahlen durch integriertes Schmiermittel
– Sehr gute Haftung
– Dekorative Optik
– Keine Wasserstoffversprödung
– Frei von gefährlichen Schwermetallen wie Cr(VI), Cadmium, Kobalt, Blei oder Nickel
– Kompatibel mit transparenten, silbernen und schwarzen Topcoats

Korrosionsbeständigkeiten

Schichtdicke

Beständigkeit

8 µm

720 h

10 µm

1’000 h

15 µm

1’500 h

Der zu erreichende Korrosionsschutz gemäss ISO 9227 (neutraler Salzsprühtest) und die zu erzielenden Schichtdicken sind abhängig von der Geometrie der Teile, dem Basismaterial, der Vorbehandlung und der Beschichtungsmethode.

In unserem Oberflächencenter in Alpnach beschichten wir auf modernen Produktionsanlagen mit langjähriger Erfahrung im Tauchschleuder- und in verschiedenen Spritzverfahren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Oberflächenspezialisten beraten Sie gerne und bieten Ihnen Möglichkeiten für eine rasche und effiziente Bemusterung an. 

Druck

Ihre Ansprechperson:
Alois von Ah
Bereichsleiter CresaCoat®
041 666 29 44
alois.vonah@credimex.ch