Höchste Anforderungen an Glasverklebungen

Glaskleben

Glas ist ein wichtiger und oftmals unverzichtbarer Werkstoff im modernen Design. Seine Transparenz und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten machen es zu einem wichtigen Werkstoff der Architekten und Innenarchitekten. Glas kommt jedoch erst mit der entsprechenden Fügetechnologie so richtig zur Geltung.

Kleben

Keine andere Verbindung bietet die Elastizität, die beispielsweise eine Glas-Metall-Verbindung benötigt, um die Längenausdehnungsunterschiede der beiden Materialien auszugleichen.

DELO

Lichthärtende Acrylate wie DELO-PHOTOBOND bieten vielfältige, neue Möglichkeiten – sei es zur Verklebung von Scharnieren bei Duschkabinen, der Anfertigung von Glasmöbeln oder der Produktion von hochwertigen Glas-Trennwandsystemen.

DELO Glaskleben

zur Broschüre

Scheibenkleben

Merbenit SK212 FAST ist ein elastischer Klebstoff mit hoher Soforthaftung und Festigkeit. Er eignet sich dank SMP Basis speziell für Verklebungen, bei denen eine schnelle Handhabungsfestigkeit gefordert ist. Wie zum Beispiel bei Fahrzeugfrontscheiben, wo Merbenit SK212 FAST nach FMVSS212 zertifiziert ist.

Merbenit Automotive Broschüre

zur Broschüre

ACC Silicones / Dow Corning Silicones

Hochleistungsfähige, neutral vernetzende Silicon Klebstoffe.

Silikone eignen sich für Anwendungen, wo eine feste aber flexible Verklebung erforderlich ist mit unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten wie etwa Glas-Metall oder Glas- Kunststoffverklebungen. Bei Raumtemperatur lassen sich Silikone sehr leicht aufbringen und vernetzen. Dies geschieht durch Reaktion mit der in der Luft enthaltenen Feuchtigkeit. Sie haben eine sehr hohe Temperaturbeständigkeit. 

Mögliche Credimex Produkte für diese Anwendung:

PHOTOBOND GB368
PHOTOBOND GB310