CresaCoat®

CresaCoat® ist seit Jahrzehnten ein kompetenter Partner für Anwendungen in den Bereichen Trockenschmierung und Korrosionsschutz.

In unserem Oberflächencenter in Alpnach beschichten wir auf modernen Produktionsanlagen mit langjähriger Erfahrung hauptsächlich im Tauchschleuder- und in verschiedenen Spritzverfahren.

Tribotechnische Beschichtungen

CresaCoat® Beschichtungen sind dünne Schichten mit integrierten, schmierfähigen Mikrofeststoffen wie MoS2, PTFE und synthetischen Festschmierstoffen. Tribotechnische Beschichtungen sind eine ideale Ergänzung zu Nassschmierstoffe und eignen sich für höchste Belastungen, extreme Umgebungsbedingungen wie Temperaturen, Vakuum, Strahlung, Feuchtigkeit, etc.

CresaCoat® Beschichtungen garantieren gleichbleibende Reibwerte und bieten zudem einen langanhaltenden Korrosionsschutz.

Korrosionsschutz mit Zinklamellenbeschichtungen

Wir bieten ein breites Sortiment an verschiedenen CresaCoat® Beschichtungskombinationen. Ob mit silberner oder schwarzer Oberfläche entscheidet die Anwendung. Die Zinklamellenbeschichtung mit einem integrierten Schmiermittel kann Ihnen eine tribologische Herausforderung lösen.

Die CresaCoat® Zinklamellenbeschichtungen erreichen im neutralen Salzsprühtest einen Korrosionsschutz (ISO 9227) von 720 h bis 1’200 Stunden.

 
Anwendungen
– Verbindungselemente
– Federn
– Stanz- und Biegeteile
– Klemmen
– Bremsenkomponenten
– Guss- und Schmiedeteile

Eigenschaften und Vorteile:
– Anorganischer, silbener Basecoat
– Exzellenter, kathodischer Korrosionsschutz
– Definierte und gleichbleibende Reibungszahlen, auch nach Mehrfachanzug
– Sehr gute Haftung
– Dekorative Optik
– Keine Wasserstoffversprödung
– Frei von gefährlichen Schwermetallen wie Cr(VI), Cadmium, Kobalt, Blei oder Nickel
– Kompatibel mit transparenten, silbernen und schwarzen Topcoats