Rubloc–Die Isolierplatten für die aktive und passive Schwingungsisolierung

Seit 1965 sind zahlreiche Fabriken weltweit mit den Anti–Vibrationsplatten Rubloc ausgestattet. Tausend von Maschinen und Instrumente funktionieren auf Rubloc Unterlagen zum Schutze des Personals, sensiblen Anlagen und Infrastruktur gegen schädliche Vibrationen.

Das Grundverfahren der sehr einfachen und schnellen Montage besteht darin, Rubloc Platten, die mit dämpfenden Profilen versehen sind, zwischen die Stützpunkte der Maschinen und dem Fabrikboden anzuordnen. Die Platten können einfach, anwendungsspezifisch zugeschnitten werden.

Die Rubloc Unterlagsplatten dämpfen die Schwingungsenergie die von den Maschinen ausgeht und begrenzen so die Verbreitung schädlicher Vibrationen zu anderen Arbeitsstätten. Diese Vibrationen können schwere Schäden an Computer und sensiblen Laborinstrumenten und Messinstrumenten verursachen.

Durch die Verminderung der Vibrationen wird auch die Übertragung von Körperschall reduziert und dadurch Mensch und Umwelt geschont.              

Rubloc Isolierplatten

Isolationsplatten gibt es in den Standardabmessungen 240 x 460mm und in den Härten 40, 80 und 90 Shore. Die Bauhöhe dieser Platten beträgt 18mm. Weiter gibt es eine einfache Platte in den Abmessungen 240 x 460mm mit einer Höhe von 7mm. Diese weiche 40 Shore Platte hat nur auf der einen Seite ein Profil und ist auf der anderen Seite flach.

rubloc1

Die Rubloc Isolierplatten sind zweiseitig profiliert. Diese speziellen Oberflächen sind unterschiedlich bezogen auf die Höhen und das Volumen und sichern so eine progressive Dämpfung der Vibrationsenergie, je nach Masse die von Rubloc getragen wird.

Unter Belastung wirken die Rubloc Platten Profile gleichzeitig durch Kompression und Durchfederung. Durch die Versetzung der Profile und ihre unterschiedliche Höhe entstehen innere Spannungen in Form von Wellen.

Durch dieses Phänomen wird die Vibrationsdämpfungskapazität von Rubloc im Vergleich zu herkömmlichen plattenförmigen Isolatoren erhöht.

Rubloc Trisolator

Isolationsplatte mit dreifacher Wirkung zur Verminderung von Schwingungen und Körperschall. Die universelle Lösung für alle Arten von Maschinen, Instrumenten und Geräten, welche aktiv isoliert oder gegen Vibrationen geschützt werden müssen. Die schwingungsdämpfende Platte besteht aus drei Elastomerschichten verschiedener Härte.

Wirkungsweise des Trisolator Systems

Erster Isoliereffekt

Wirkung der oberen und unteren Noppen der Abdeckplatte und der Zwischenplatte.

Die Schwingungen einer Maschine werden zuerst über die Noppen der oberen Abdeckung aufgenommen. Anschliessend wird die noch bestehende Schwingungsenergie durch die interne Dämpfungsplatte, die elastischer ist, gedämpft. Diese kugelförmigen internen Dämpfer funktionieren in Verbindung mit den äußeren Noppenplatten und erhalten so die Isolierfähigkeit. Schliesslich wird die restliche Schwingungsenergie schräg über das Noppenprofil der unteren Platte abgeleitet.

Zweiter Isoliereffekt

Wirkung der internen sphärischen Profile und der elliptischen Vertiefungen.

Die innere elastische Sphärenplatte wird in den elliptischen Vertiefungen, die einen anderen Radius haben, gegenüber platziert. Dadurch werden die Verbindungen zwischen den verschiedenen Schichten auf minimale Kontaktpunkte begrenzt, was die Isolierfähigkeit des Produktes deutlich erhöht.

Dritter Isoliereffekt

Zusätzliche Wirkung der unregelmässigen Reliefs.

Wenn der innere Druck in den Sphäreplatten gegenüber den Vertiefungen der äusseren Platten die erlaubte Grenze erreicht hat, setzen die äusseren Reliefs von geringerer Höhe ihren eigenen Widerstand dem eventuellen Überdruck des ganzen Rubloc-Trisolator Systems gegenüber.